Kontakt

Stadt Bad Oeynhausen

Stadtentwicklung

Schwarzer Weg 6
32549 Bad Oeynhausen

Telefon:
+49 (0) 5731 14 - 2102 (Fr. Kracht)

E-Mail   |  Öffnungszeiten

Fassadenprogramm

Über das Fassadenprogramm können sich Eigentümer eine Reihe von Modernisierungsmaßnahmen fördern lassen, die zur Aufwertung des Gebäudes und Stadtbildes beitragen.

Geförderte Maßnahmen

Folgende Maßnahmen werden gefördert:

  • Verbesserung von Gebäudefassaden
  • Erneuerung erhaltenswerter Fenster und Türen
  • Erneuerung von Dächern und Dachteilen
  • Verbesserung der Zugänglichkeit von Gebäuden
  • Gestaltung von Hofflächen
  • Rückbau von untergeordneten baulichen Anlagen wie Garagen und Schuppen

Die Förderung erfolgt für Sanierungsmaßnahmen an innerhalb des Stadtumbaugebietes „Mindener Straße – Nordbahn – Innenstadt“ gelegenen Bestandsgebäuden in Form eines nicht zurückzuzahlenden Zuschusses. Der Förderhöchstbetrag beläuft sich auf einen maximalen Zuschuss von 50 % der förderfähigen Kosten und ist auf 15.000 EUR pro Objekt begrenzt.

Fördervoraussetzung ist die Einsehbarkeit der Fassade / Hoffläche vom öffentlichen Raum und der Ausschluss anderer Förderprogramme. Mit der Sanierungsmaßnahme darf erst nach Vorlage eines Förderbescheides bzw. der Schließung eines städtebaulichen Vertrages begonnen werden. Weitere Informationen über die Förderbedingungen und das Antragsformular sind hier abrufbar:


Vergaberichtlinien Fassadenprogramm

Checkliste Fassadenprogramm

Antragsformular Fassadenprogramm

De-Minimis-Erklärung

Zur Suche Leichte Sprache