Kindertagespflege

Kindertagespflege ist eine Betreuungsform mit familienähnlichem Charakter. Eine geringe Anzahl an Kindern wird in den Wohnräumen der Tagesmutter oder des Tagesvaters oder in anderen geeigneten Räumlichkeiten betreut. Sie ermöglicht es somit auch intensiv auf einzelne Kinder einzugehen. Besonders Kinder unter drei Jahren benötigen viel Zuwendung und Aufmerksamkeit, um eine verlässliche Bindung zu ihrer Betreuungsperson aufbauen zu können. Wärme, Nähe und Geborgenheit bieten dem Kind die Sicherheit, die es für eine gesunde Entwicklung benötigt.

Im Kinder- und Jugendhilfegesetz ist die Kindertagespflege als eigene Betreuungsform anerkannt und der institutionellen Betreuung gleichgestellt. Sie wird durch geeignete Tagesmütter und Tagesväter geleistet und dient der Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern, vor allem von Kleinkindern.

 

Sie möchten sich als Tagespflegeperson bewerben?

Sie möchten selbst als Tagespflegeperson Kinder in Bad Oeynhausen betreuen?
Um die Qualität in der Kindertagespflege sicherzustellen, setzt die Ausübung der Tätigkeit als Tagesmutter/-vater eine Pflegeerlaubnis (§ 43 SGBVIII) durch die Stadt Bad Oeynhausen voraus. Hierzu müssen entsprechende Qualifizierungen und die räumlichen Möglichkeiten nachgewiesen werden.

Die Fachberaterinnen des Bereiches Jugend informieren Sie gerne über die Voraussetzungen für eine Pflegeerlaubnis.

Kontakt

Frau Vortmeyer

e.vortmeyer@​badoeynhausen.de +49(0)5731 14 - 4224

Frau Held

a.held@​badoeynhausen.de +49(0)5731 14 - 4208

Frau Windmöller

m.windmoeller@​badoeynhausen.de +49(0)5731 14-4212

Frau Scheiding

c.scheiding@​badoeynhausen.de +49(0) 5173 14-4215
Zur Suche Leichte Sprache