Erarbeitung von Dorfentwicklungskonzepten für Eidinghausen und Lohe startet

Ideen der Bürgerinnen und Bürger gefragt

In Eidinghausen und Lohe startet Ende Januar und Anfang Februar 2023
die Erarbeitung von Dorfinnenentwicklungskonzepten (kurz DIEK). Dabei soll aus der Bevölkerung heraus erarbeitet werden, wie sich die Ortsteile in den kommenden rund zehn Jahren entwickeln sollen. Im Vordergrund stehen insbesondere Themen wie die Stärkung und Sicherung der Wohn- und Lebensqualität, die Schärfung des Dorfprofils, die attraktive Gestaltung des Ortsbildes sowie die Förderung der Dorfgemeinschaft.

Alle Bürgerinnen und Bürger aus Eidinghausen und Lohe sind eingeladen aktiv an der Erarbeitung der DIEK Eidinghausen bzw. DIEK Lohe mitzuwirken. Die Auftaktveranstaltung für Eidinghausen ist am 30. Januar 2023 um 18 Uhr im Gemeindehaus an der Eidinghausener Straße 133. Das erste Treffen für den Ortsteil Lohe ist am 3. Februar 2023 ebenfalls um 18 Uhr im Festsaal des Restaurants Bulgaria in der Loher Straße 1A.

Im Rahmen der Auftaktveranstaltungen geht eswird das betreuende Büro planinvent nicht nur Fragen rund um das DIEK beantworten, sondern im Gegenzug auch den anwesenden Bürgerinnen und Bürgern direkt Fragen zur Zukunftsplanung für die jeweiligen Ortsteile stellen. Davon ausgehend sollen Stärken und Schwächen herausgearbeitet werden sowie Zielvorstellungen formuliert und erste Ideen diskutiert werden.

In den folgenden Planungswerkstätten am 15. März 2023 in Eidinghausen und am 16. März 2023 in Lohe werden die Ideen dann vertieft und zu möglichen Projekten ausgearbeitet. In den Abschlussveranstaltungen am 20. April 2023 in Eidinghausen und am 21. April 2023 in Lohe werden die erarbeiteten Projekte vorgestellt, die Fördermöglichkeiten sowie der weitere Dorfentwicklungsprozess aufgezeigt. Die künftige Entwicklung von Eidinghausen und Lohe betrifft alle Bürgerinnen und Bürger und gestaltet sich dann am besten, wenn möglichst viele dabei aktiv mitmachen.

Das Büro planinvent wird den Prozess auch im Internet begleiten. Die Plattform ist über die Internetseite der Stadt Bad Oeynhausen zu erreichen. Dort wird alles Wissenswerte rund um das DIEK Eidinghausen und das DIEK Lohe veröffentlicht. Neben den aktuellen Terminen finden sich dort auch Ergebnisse der jeweiligen Veranstaltungen und Möglichkeiten zur digitalen Beteiligung in Form einer Umfrage, einer interaktiven Karte und eines digitalen Dorfprofils.

Anmeldungen zu den Veranstaltungen nimmt Johannes Krug vom Bereich Stadtentwicklung der Stadt Bad Oeynhausen entgegen: Telefon 05731 14-2111, E-Mail: j.krug@badoeynhausen.de.

Zur Suche Leichte Sprache