Kontakt

Stadt Bad Oeynhausen

Bereich Jugend

Koordination – und Netzwerkstelle
Leon Becker
Ostkorso 5
32545 Bad Oeynhausen

Telefon: +49 (0) 5731 14 - 4214

E-Mail   |  Öffnungszeiten

Kita-Einstieg

"Brücken bauen in frühe Bildung“ - ein Programm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Das Bundesprogramm ist für Familien mit Kindern im Alter von 0-6 Jahren. Kooperationspartner sind die Evangelische Kirchengemeinde Bad Oeynhausen-Altstadt und die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Die Anker-Kitas sind die Kita der Kirchengemeinde Altstadt, die „Altstadtmäuse“ und die Kita der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. „Oeynhausener Schweiz“. Das Programm hat zum Ziel, Familien den Zugang zur Kindertagesbetreuung vorzubereiten, zu begleiten und Hürden abzubauen.

Es soll:

• Den Zugang zur Kindertagesbetreuung erleichtern
• Einen ersten Einblick in das System frühkindlicher Bildung geben
• Informationen über Möglichkeiten der frühen Bildung in Deutschland geben
• Ein gegenseitiges Kennenlernen von Familien und Einrichtungen ermöglichen
• Betreuungsangebote aufzeigen
• Die Eingewöhnung in die Betreuung erleichtern

Angebote in Bad Oeynhausen

In allen Gruppen müssen die Eltern eine medizinische Maske tragen. Ebenfalls sind die Hygienemaßnahmen vor Ort von allen Teilnehmern einzuhalten. Die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet) muss dringend eingehalten werden.

Sie dürfen nur kommen, wenn Sie und ihr Kind gesund sind und keine Krankheitssymptome aufweisen!

 

Eltern-Kind-Gruppen:

Mehrgenerationenhaus Bad Oeynhausen
Weserstraße 24
32545 Bad Oeynhausen
montags von 9:00 bis 11:30 Uhr

Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Bismarckstraße 16
32545 Bad Oeynhausen
mittwochs und donnerstags von 9:00 bis 11:30 Uhr

 

Offene Gruppenangebote:

Spielcafé im Mehrgenerationenhaus Bad Oeynhausen
Weserstraße 24
32545 Bad Oeynhausen
dienstags von 9:00 bis 11:00 Uhr

 

Flyer Kita Einstieg

 

Qualifikation zu ehrenamtlichen Elternbegleiter*innen

Die Stadt Bad Oeynhausen qualifiziert in Kooperation mit dem ESTA-Bildungswerk über das Bundesprogramm „Kita-Einstieg“ sogenannte Elternbegleitungen, die im Anschluss auf ehrenamtlicher Basis Familien im Alltag unterstützen. Sie sollen Familien rund um das Thema frühkindliche Bildung, Erziehung und Betreuung beraten, bei Problemen jeglicher Art helfend zur Seite stehen und so die vorhandenen Barrieren zwischen den Familien und den kommunalen Zuständigkeiten überwinden.

Kurz: Elternbegleitungen sind Ansprechpartner*innen für alles! Dafür suchen wir Sie: Sie sind mindestens 18 Jahre alt, haben eventuell schon Erfahrungen im Umgang mit Kindern und sprechen neben gutem Deutsch auch noch eine weitere Fremdsprache. Sie haben einen Schulabschluss im In- oder Ausland erworben und sind motiviert, einen wichtigen Teil zur Integration in Bad Oeynhausen beizutragen.

Die Qualifikation ist für die Teilnehmer*innen kostenlos und beginnt voraussichtlich am 21. Februar 2022 mit einer Gruppe von maximal 15 Personen. Sie umfasst 180 Stunden und der Unterricht findet in der Regel zwei Mal die Woche am Vormittag statt. Die Schulungsräume befinden sich im Innenstadtbereich.

Haben Sie Interesse an der kostenlosen Qualifikation oder benötigen Sie weitere Informationen? Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Zur Suche Leichte Sprache