Kontakt

Stadt Bad Oeynhausen

Bereich Jugend

Ostkorso 5
32545 Bad Oeynhausen

Telefon: +49 (0) 5731 14 - 4200

E-Mail   |  Öffnungszeiten

Mein Körper gehört mir

Ein Präventionsprojekt des "Arbeitskreises gegen sexualisierte Gewalt" der Stadt Bad Oeynhausen um Kinder darüber aufzuklären, was sexuelle Gewalt ist und wie sie sich möglicherweise dagegen wehren können.

Ein Projekt zum Thema sexueller Missbrauch bei Kindern

In allen Bad Oeynhausener Grundschulen ist seit vielen Jahren die theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück zu Gast. Ihr Theaterstück „Mein Körper gehört mir“ ist ein Präventionsstück gegen sexuellen Missbrauch. Insgesamt werden so sämtliche Grundschulkinder der 4. Klassen mit diesem Thema erreicht.

Informationsblatt zum Theaterstück "Mein Körper gehört mir"

Konzeptbausteine

Die jeweils 3 Aufführungen des interaktiven Theaterstück in den Schulklassen sind ein Baustein eines Gesamtkonzepts zum Thema "Sexualisierte Gewalt". Zusätzlich gehören auch Vor- und Nachbereitungsveranstaltungen für die Lehrerinnen und Lehrer sowie ein Unterrichtsbesuch in den Klassen durch Fachleute verschiedener Beratungsstellen zum Gesamtkonzept.

Eine Einleitung zum Thema "Sexualisierte Gewalt" erfolgt durch Fachleute des Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke sowie der Vereine Wildwasser Minden e.V. und mannigfaltig minden-lübbecke e.V.. Anschließend stellt die theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück ihr interaktives Theaterstück "Mein Körper gehört mir" Eltern, Lehrerinnen und Lehrern der Grundschulen vor.

Lehrerinnen und Lehrer der Grundschulen erhalten von Fachleuten der Polizei, des Jugendamtes sowie der Vereine Wildwasser Minden e.V. und mannigfaltig minden-lübbecke e.V.. vertiefende Informationen über

  • Umgang mit betroffenen Kindern
  • rechtliche Aspekte sexualisierter Gewalt
  • Verfahren bei und nach Anzeigen
  • Präventionsmöglichkeiten in der Schule.

Für die an einer Vertiefung des Themas interessierten Lehrerinnen und Lehrer der Grundschulen besteht die Möglichkeit an einer Fortbildungsreihe „Sexualisierte Gewalt“ teilzunehmen. Weitergehende Informationen gibt es u.a. zu folgenden Themen:

  • Intervention: Was kann ich tun bei Verdacht? Wie verhalte ich mich bei der Aufdeckung von sexualisierter Gewalt?
     
  • Präventive Methodik / Didaktik: Wie mache ich die mir anvertrauten Kinder stark? Wie viel Verantwortung kann ich einem Kind für den eigenen Schutz übertragen?
     

Diese Fortbildungsmaßnahme wird durch den Verein Wildwasser Minden e.V. angeboten.

Das dreiteilige Theaterstück "Mein Körper gehört mir'" wird von der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück vor Kindern der 3. oder 4. Klassen im Klassenverband aufgeführt.

Im letzten Baustein des Projektes besuchen Fachleute vom Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke oder von Wildwasser Minden e.V. bzw. mannigfaltig minden-lübbecke e.V. die jeweiligen Schulklassen. In dieser Sprechstunde können sich die Kinder mit den Fachleuten über die Gesamtthematik austauschen. Im Anschluss daran findet für die beteiligten Lehrkräfte eine Nachbereitung statt.

Zur Suche Leichte Sprache