Integration

Willkommen in Bad Oeynhausen

Menschen müssen manchmal
aus ihrer Heimat fliehen,
weil das Leben dort gefährlich ist.
Diese Menschen heißen Flüchtlinge.
Ein anderes Wort für Flüchtlinge
ist Asyl-Bewerber.
Asyl bedeutet Zufluchts-Ort.
Etwa 1100 Flüchtlinge leben in Bad Oeynhausen.

Die Stadt Bad Oeynhausen möchte
den Flüchtlingen bei der Integration helfen.
Lese-Hilfe: In-te-gra-tion.
Integration bedeutet:
Alle Menschen gehören dazu.
Niemand wird ausgegrenzt.
Alle müssen die Integration wollen:

  • die Bürger von Bad Oeynhausen und

  • die Flüchtlinge.

Sie möchten Flüchtlingen helfen?

Sie können ein Ehrenamt übernehmen.
Ehrenamt bedeutet:
Freiwillig arbeiten ohne Geld zu bekommen.
Sie möchten ein Ehrenamt übernehmen?
Bitte klicken Sie hier.

Sie sind Flüchtling?

Es gibt ein Team Asyl von der Stadt Bad Oeynhausen.
Team Asyl spricht man Tiem Asül.
Sie bekommen beim Team Asyl
Geld und Hilfe.

Das Geld heißt Leistungen
nach dem Asylbewerber-Leistungs-Gesetz, kurz AsylbLG.
Das Geld ist zum Beispiel
für Lebens-Mittel oder für Kleidung.

Sie bekommen Hilfe zum Beispiel

  • beim Asyl-Antrag und bei Briefen vom Amt,

  • bei Problemen mit anderen Flüchtlingen,

  • bei der Suche nach einer Arbeits-Stelle,

  • bei der Suche nach einer Wohnung,

  • bei der Suche nach einem Deutsch-Kurs,

  • bei der Familien-Zusammen-Führung.
    Familien-Zusammen-Führung bedeutet:
    Ihre Familie wurde durch die Flucht getrennt.
    Ihre Familie soll wieder zusammenleben.

Das Team Asyl ist im Gebäude vom Sozial-Amt.
Die Adresse ist:
Team Asyl
Steinstraße 26
32545 Bad Oeynhausen

Sie erreichen das Team Asyl:

Montag 9 Uhr bis 12 Uhr
Donnerstag 9 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 16 Uhr

Die Telefon-Nummern vom Team Asyl sind:

  • bei Fragen zu Geld oder zum Asyl-Antrag
    Telefon: 0 57 31 14 45 38

  • bei anderen Fragen,
    zum Beispiel bei Problemen:
    Telefon: 0 57 31 14 45 02

Die E-Mail-Adresse vom Team Asyl ist:
asylstelle@badoeynhausen.de

Zur Suche Leichte Sprache