Kontakt

Staatsbad GmbH

Tourist-Information

Haus des Gastes
Im Kurpark
32545 Bad Oeynhausen

+49 (0) 5731 13 - 00

E-Mail   |  Öffnungszeiten

Verkaufsoffene Sonntage

Schoppen und Bummeln in Bad Oeynhausen

Ohne Alltagsstress und Hektik sonntags gemütlich in den lokalen Geschäften einkaufen gehen - dies ist mehrmals im Jahr in Bad Oeynhausen möglich. Hier finden Sie eine Übersicht mit allen verkaufsoffenen Sonntagen in Bad Oeynhausen.

Traditionsveranstaltungen mit Sonntagsöffnungen

Die Geschäfte und Verkaufsstellen in der Bad Oeynhausener Innenstadt dürfen an folgenden Sonntagen von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet sein:

Frühjahrsmarkt ​​​​​​​

Sonntagsöffnungen am 2. vor dem jeweiligen Osterfest liegenden Sonntag
Der Frühling kommt – und mit ihm der Frühjahrsmarkt, das Frühlingsfest in der Innenstadt mit Kunsthandwerker- und Bauernmarkt. Bereits vor vielen Jahren war es Tradition, im Frühjahr einen Markt mit allerlei Unterhaltung abzuhalten – ein Angebot, auf das sich die Bevölkerung lange im Voraus freute, das man gern für ein Treffen mit Familie, Nachbarn und Freunden nutzte und womit auch heute eine alte Tradition weiter geführt wird.

Weinfest

Sonntagsöffnung am 1. Sonntag im September
Zum dreitägigen Weinfest in Bad Oeynhausen bauen zahlreiche Winzer ihre Probierstände im Kurpark auf. Viele Besucher nutzen die Gelegenheit nicht nur um Weine zu probieren und zu kaufen, sondern lassen sich von den Fachleuten auch beraten, beispielsweise in Sachen Weinlagerung. Musikalische Untermalung rundet das Weinfest in Bad Oeynhausen ab. Wie schon in den letzten Jahren laden die Einzelhändler passend zum Weinfest zu einem verkaufsoffenen Sonntag in die Innenstadt ein. Gastronomen und Einzelhändler beleben die Innenstadt am Sonntag zusätzlich mit einem Schlemmermarkt auf dem hausgemachte Produkte und ausgefallene Leckereien angeboten werden.

Herbst- und Bauernmarkt

Sonntagsöffnung am 2. Sonntag im Oktober
Alljährlich lockt der Herbst- und Bauernmarkt rund 20.000 Besucher an. Im Zeitraum des Oktoberfestes bieten Händler unterschiedlicher Art ihre Waren an, darunter Kunsthandwerk und eine große Auswahl an Verpflegung. Häufig gibt es auch die Möglichkeit Alttraktoren und landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge zu bestaunen.

Weihnachtsmarkt

Sonntagsöffnung am 3.  Adventssonntag
Der Weihnachtsmarkt in der Innenstadt bietet jedes Jahr eine Menge Attraktionen. Neben Ständen dessen Schausteller bekannte Leckereien wie Glühwein, Bratwurst und Süßigkeiten anbieten, können Besucher bei lokalen Kunsthandwerkern einkaufen und auf der Eisbahn Schlittschuh fahren. Für eine besonders weihnachtliche Stimmung sorgt die Weihnachtsbeleuchtung, die an unzähligen Orten aufgehängt wird.

 

Verordnung über das Offenhalten von Verkaufsstellen in der Stadt Bad Oeynhausen

Zur Suche Leichte Sprache