Abbruchgenehmigung

Da ein Abbruch baulicher Anlagen mitunter gefährlich sein kann, benötigt es dafür in einigen Fällen eine Abbruchgenehmigung. Seit der neuen NRW- weiten Bauordnung aus dem Januar 2019 braucht es für die Beseitigung von Anlagen keine Baugenehmigung mehr. Nur für die folgenden bauliche Anlagen gibt es eine Anzeigepflicht:
1. nicht freistehende, also angebaute Gebäude der Gebäudeklassen 2 bis 5
2. grundsätzlich für Gebäude der Gebäudeklassen 4 und 5 sowie
3. sonstige Anlagen mit einer Höhe von mehr als 10 Metern von der Geländeoberfläche, die keine Gebäude sind.

Kontakt

Frau Bramkamp

s.bramkamp@​badoeynhausen.de +49(0)5731 14 - 2308

Frau Prawitt

s.prawitt@​badoeynhausen.de +49(0)5731 14 - 2302
Zur Suche Leichte Sprache