Kultur, Sport & Freizeit

Stadtarchiv


Anmeldeflyer für Kulturnacht ist online


Das Stadtarchiv ist für alle Unterlagen zuständig, die in der Verwaltung und den Einrichtungen der Stadt Bad Oeynhausen entstanden sind. Das Archivgut staatlicher Behörden, wie beispielsweise der Saline Neusalzwerk und des Staatsbades Oeynhausen, ist u.a. in den Staatsarchiven Münster und Detmold zu finden. Das Stadtarchiv sammelt auch Dokumente, Fotos, Pläne, Karten, Zeitungen, Postkarten usw., die für die Geschichte und Gegenwart der Stadt Bad Oeynhausen von Bedeutung sind. Der Sprengel des Stadtarchivs Bad Oeynhausen umfasst das Gebiet der Stadt Bad Oeynhausen, wie es seit der kommunalen Gebietsneuordnung 1973 besteht. Neben der Stadt Bad Oeynhausen (alt) gehören dazu die Stadtteile Dehme, Eidinghausen, Lohe, Rehme mit Oberbecksen und Babbenhausen, Volmerdingsen, Werste und Wulferdingsen mit Bergkirchen. Aus diesem Bereich werden Nachlässe und Sammlungen von Privatpersonen, Höfen, Vereinen, Verbänden, Firmen und Parteien im Stadtarchiv aufbewahrt, da sie wichtige heimat- und zeitgeschichtliche Quellen darstellen.
 
Weitere Informationen können Sie auch den folgenden Seiten entnehmen:
 
Archivführer
 
Benutzungsordnung
 
Veröffentlichungen