Bad Oeynhausen
icon
16°C
in Bad Oeynhausen

Ehrenamt in der Integration

Die Integration von Geflüchteten in Bad Oeynhausen wird im Wesentlichen Ehrenamtlichen getragen, die sich an vielen verschiedenen Stellen engagieren - ganz individuell nach ihren Interessen, Fähigkeiten und zeitlichen Ressourcen. Ehrenamtliche sind zum Beispiel im Bereich der Sprachpaten oder der Familienpaten aktiv. Aber auch ehrenamtliches Engagement im Bereich Fahrdienst, Alltagsbetreuung und vieles mehr wird ständig benötigt und gesucht. 

Eine spezielle Ausbildung oder bestimmte Vorkenntnisse sind für das ehrenamtliche Engagement im Bereich der Flüchtlingsbetreuung nicht erforderlich. Grundsätzlich geht es bei ehrenamtlichem Engagement in erster Linie darum, den Geflüchteten das Ankommen im fremden Land zu erleichtern. Da kann es helfen, Flüchtlinge bei Behördengängen zu begleiten oder gemeinsame Freizeitaktivitäten zu organisieren. Pädagogische Vorkenntnisse für Deutschkurse oder spezielle Sprachkenntnisse können zwar nützlich sein, eine Bedingung sind sie allerdings nicht. Rechtliche Beratung oder psychologische Betreuung für Geflüchtete erfolgen immer über professionell geschultes Personal.

Damit Sie über die Stadt Bad Oeynhausen bei Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit z.B. unfallversichert sind, ist es erforderlich, die Tätigkeit bei der Stadt Bad Oeynhausen anzuzeigen, eine Verschwiegenheitserklärung zu unterzeichnen und ein kostenloses erweitertes Führungszeugnis zu beantragen.

Ansprechpartner

Team Asyl/Integration
Herr Klaus-Dieter Romming
Ostkorso 8
32545 Bad Oeynhausen
Telefon: 05731 14-1042

E-Mail