Bad Oeynhausen
icon
14°C
in Bad Oeynhausen

Migration und Integration

Migration und Integration

Allgemeine Informationen rund um die Themen Migration, Integration und Asyl erhalten Sie auf der Internetseite vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) http://www.bamf.de/DE/Startseite/startseite-node.html

Geflüchtete Menschen in Bad Oeynhausen

Zurzeit leben ca. 1100 Menschen in Bad Oeynhausen, welche aus ihren Heimatländern geflohen sind. Die meisten kommen aus Syrien, Afghanistan, dem Irak und dem Iran.

Im Normalfall wird zunächst eine der beiden Erstaufnahmeeinrichtungen der Stadt Bad Oeynhausen bezogen (ehemalige Britensiedlung/Wohnanlage Mindener Straße 4).

Der Umzug in eine geeignete Wohnung gilt als ein wichtiges Ziel.

Sie haben selbst eine Immobilie, die Sie gerne an Geflüchtete vermieten möchten? Informationen dazu finden Sie: hier.

Team Asyl

Die Räumlichkeiten des Team Asyl befinden sich im Nebengebäude hinter dem Rathaus II, unter folgender Adresse: Schwarzer Weg 8, 32549 Bad Oeynhausen.

Allgemeine Öffnungszeiten sind

montags und donnerstags von 9:00Uhr- 12:00Uhr,
sowie donnerstags von 14:00Uhr- 16:00Uhr.

Termine können auch außerhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.

Kontakt

Sozialarbeiterin 05731 14-4549 oder 05731 14-4502

Sachbearbeiter 05731 14-4538 oder 05731 14-4547


Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche, welche aus Ihren Heimatländern flüchten mussten, gelten als besonders schutzbedürftig. Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge leben in Bad Oeynhausen in Wohngruppen, Pflegefamilien oder bei Verwandten.

Nähere Informationen darüber erhalten Sie vom Jugendamt der Stadt Bad Oeynhausen. Link zum Jugendamt

 

Sprachförderung

In Bad Oeynhausen gibt es verschiedene Angebote, um Deutsch zu lernen.

VHS Bad Oeynhausen

Kaiserstraße 14

32545 Bad Oeynhausen

Die Volkshochschule Minden/ Bad Oeynhausen bietet Kurse mit unterschiedlichen Abschlüssen an.

Einzelheiten zu den Kursen erfahren Sie auf der Webseite der VHS: https://www.vhs-minden.de/programm/bad-oeynhausen/deutsch-integration/ oder telefonisch unter der 05731 / 86 955 10.

Diakonisches Werk im Kirchenkreis Vlotho

Elisabethstraße 7

32545 Bad Oeynhausen

Über die Sprachförderung des Diakonischen Werk in Bad Oeynhausen informieren Sie sich bittet telefonisch unter 05731/252350. 

Mehrgenerationenhaus Bad Oeynhausen

Weserstraße 24

32545 Bad Oeynhausen

Das Mehrgenerationenhaus der Johanniter- Unfallhilfe in Bad Oeynhausen bietet unter anderem ein Sprachcafé und eine offene Deutschlerngruppe an. Das jeweilige Wochenprogramm finden Sie hier https://www.johanniter.de/einrichtungen/mehrgenerationenhaeuser/mehrgenerationenhaus-bad-oeynhausen/

Ansprechpartnerin ist Frau Kern

05731/5599340

 

Beratungsstellen in Bad Oeynhausen speziell für Flüchtlinge

Jugendmigrationsdienst des diakonischen Werks im Kirchenkreis Vlotho für Menschen mit Migrationshintergrund im Alter von 12 bis 27 Jahren:

https://www.diakonie-vlotho.de/beratung-und-soziale-dienste/migration-und-integration/

Frau Meyer

Tel. 05731 2523-57

jmd@diakonie-vlotho.de

Frau Gianfreda

Tel. 05731 2523-70

migration@diakonie-vlotho.de

Flüchtlingsberatung des diakonischen Werks im Kirchenkreis Vlotho:

https://www.diakonie-vlotho.de/beratung-und-soziale-dienste/migration-und-integration/

Herr Schmale

Tel. 05731 25 23-85

fluechtlingshilfe@diakonie-vlotho.de

Frau Kerlen

Tel. 05731 25 23-85

fluebe@diakonie-vlotho.de

 

AWO Fachdienste für Migration und Integration:

https://awo-fachdienste-migration.de/

Frau Frenzel

05731/9814267