Bad Oeynhausen
icon
-1°C
in Bad Oeynhausen

Migration und Integration

Seit vielen Jahren ist bekannt, dass Deutschland ein Einwanderungsland ist. In den vergangenen Jahrzehnten hat es Einwanderung durch Spätaussiedler, Vertriebene aus dem Osten und in den vergangenen Jahren vor allem durch Flüchtlinge aus den unterschiedlichsten Ländern gegeben.

Viele dieser Menschen haben in Deutschland eine neue Heimat gefunden, die Integration dieser Menschen ist daher seit vielen Jahren ein gesellschaftspolitisches Thema.

Allein im Jahr 2015 sind mehr als eine Million Flüchtlinge in unserem Land aufgenommen worden, diese hohe Zahl zieht die Bedeutung der Integration auf allen Ebenen weiter in den Vordergrund.

Mangelnde Integration kann zu der Entstehung von Parallelgesellschaften beitragen und einen Nährboden für dauerhafte Konflikte, Perspektivlosigkeit sein und zur Radikalisierung von Menschen führen. Die Zuwanderung kann aber auch Chance bieten, z.B. um den Auswirkungen des demographischen Wandels entgegenzuwirken.

Der Hauptteil der Integrationsbemühungen findet vor Ort - also bei uns in Bad Oeynhausen, im alltäglichen Leben statt. Als Ort des Zusammenlebens haben die Kommunen eine zentrale Bedeutung für die Integration der Migrantinnen und Migranten auf der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Ebene.

Es hat sich gezeigt, dass in Bad Oeynhausen schon verschiedene Angebote bestehen, die Angebotsstruktur muss sich ständig an die neuen Situationen und Herausforderungen anpassen.

Im Rahmen der Integrationsarbeit  besitzt die Gruppe der Ehrenamtlichen einen besonderen Stellenwert.

Um den Herausforderungen strukturiert begegnen zu können, ist ein abgestimmtes Handeln Alle beteiligten sinnvoll und notwendig.