Innenstadt-Spielplatz nach Sanierung eröffnet

Stadt investiert 66.000 Euro

Es dauerte keine halbe Minute nach der Eröffnung des Spielplatzes an der Dr.-Louis-Lehmann-Straße in der Innenstadt, das war das gesamte Gelände von Kindern der Kindertagesstätte Altstadtmäuse belegt. Von ihrer Tagesstäte an der gegenüberliegenden Straßenseite aus konnten sie in den vergangenen Wochen zusehen, wie Bagger und Bauarbeiter den Spielplatz von Grund auf erneuert haben. Zuvor hatte die Jugendförderung der Stadt die Kinder unter anderem im Kinderparlament in die Planung für diesen Spielplatz eingebunden. In die Sanierung des Spielplatzes sind rund 66.000 Euro geflossen. Auch in Rehme steht eine umfangreiche Sanierung des Spielplatzes an der Meierfreundstraße an. Der Auftrag dafür ist bereits vergeben. Die Arbeiten sollen noch in diesem Jahr starten. Auf den übrigen Spielplätzen im Stadtgebiet werden die Stadtwerke defekte Geräte im Rahmen der Unterhaltung nach Möglichkeit zeitnah ersetzen.

Zur Suche Leichte Sprache