Bad Oeynhausen

Ehrenamtskarte

Seit dem 1. Juli 2018 haben Ehrenamtliche, die sich überdurchschnittlich ehrenamtlich engagieren, die Möglichkeit die Ehrenamtskarte zu beantragen. Die landesweite Ehrenamtskarte NRW soll als Ausdruck von Wertschätzung und Anerkennung des großen Engagements den Enggierten landesweit zahlreiche Vergünstigungen ermöglichen.

Eine solche Karte kann bekommen, wer:

  • mindestens 5 Stunden pro Woche bzw. jährlich 250 Stunden ehrenamtlich ohne Vergütung oder pauschale Aufwandsentschädigung nachweislich tätig ist
  • seinen oder ihren Wohnsitz im Kreis Minden-Lübbecke hat oder ehrenamtlich im Kreis tätig ist
  • zum Zeitpunkt der Antragstellung zwei Jahre ehrenamtlichen Engagements vorweisen kann (bei Juleica- Inhaber_innen sind es lediglich sechs Monate).

Wir möchten Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich engagieren, weiterhin herzlich dazu einladen, den Antrag auf Erhalt der landesweiten Ehrenamtskarte beim Kreis zu stellen. Die entsprechenden Anträge zum Erhalt der Karte liegen beim Bürger-Service des Kreises Minden-Lübbecke und bei den Städten und Gemeinden aus. Zusätzlich sind das Antragsformular und weitere Informationen auf der Homepage des Kreises zu finden unter www.minden-luebbecke.de/projekte/ehrenamtskarte-NRW.

Mittlerweile beteiligen sich im Kreis Minden-Lübbecke an dem Projekt Ehrenamtskarte NRW mehr als 120 Vergünstigungspartner. Sehr gerne können sich weiterhin Unternehmen und Einrichtungen als Kooperationspartner an dem landesweiten Projekt Ehrenamtskarte beteiligen und mit einem persönlichen Angebot die Bedeutung des Ehrenamts unterstreichen und den Einsatz der Ehrenamtlichen belohnen.

 

Ansprechpartner beim Kreis Minden-Lübbecke

Sarah Golcher
Telefon: 0571 807-22111
E-Mail: s.golcher@minden-luebbecke.de