Bad Oeynhausen
icon
22°C
in Bad Oeynhausen

Seniorenbeirat

Wir Senioren haben viele Möglichkeiten und sollten das Leben jenseits der  55 bejahen! Jede der heute praktizierten Lebensformen bietet Möglichkeiten mitzugestalten.
 
Steigender Lebenserwartung steht ein Geburtenrückgang gegenüber. Auf die Konsequenzen dieses demografischen Wandels muss sich die Gesellschaft einstellen. Wir Älteren müssen dazu unseren Beitrag leisten.
 
Bad Oeynhausen ist eine liebenswerte und mit ihren Stadteilen vielfältige Stadt. Wir haben eine hervorragende medizinische Versorgung. Das Unterhaltungsangebot ist für eine Stadt dieser Größe sehr gut. Soweit wir können, sollten wir die Angebote aller Art annehmen, um fit zu bleiben.
 
Natürlich kann es für die eifrige Teilnahme am Leben der Stadt Hindernisse geben:
 

  • Gesundheit
  • materielle Beschränkung
  • ausgedehntes Stadtgebiet

 
Hier liegen u.a. Aufgaben für die rüstigen Älteren und die übrigen Bürger!
 
Wir älteren Mitbürger mit guter Kondition können uns auch bei den Folgegenerationen mit kleineren Aktionen, z.B. Schularbeitenunterstützung, einbringen und das generationenübergreifende Zusammenleben mitgestalten.
 
Bad Oeynhausen hat etwa 14 000 Mitbürgerinnen und Mitbürger, die älter sind als 60 Jahre! In den verschiedenen stadteilbezogenen etwa 40 Seniorengruppen treffen sich regelmäßig insgesamt 4000 Menschen. Fast alle diese Gruppen führen geeignete Veranstaltungen und Ausflüge durch. Man könnte sagen: „Ältere sorgen für Ältere“.
 
Mitmachen und gestalten...
 
So lädt der SENIORENBEIRAT die Älteren ein, sich ins städtische Leben einzubringen. Um den älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern unserer Stadt eine bessere Beteiligung am kommunalen Geschehen zu ermöglichen, hat die Stadt Bad Oeynhausen 1993 einen Seniorenbeirat ins Leben gerufen.
 
Die ehrenamtlich tätigen Mitglieder werden von Delegierten der erwähnten Seniorengruppen für 5 Jahre gewählt. Sie müssen alle das 60. Lebensjahr vollendet haben. Sie beraten Politik und Verwaltung mit ihren spezifischen Erfahrungen und tragen Forderungen und Wünsche in geeigneter Weise vor.
 
Der Seniorenbeirat kann als Partner der Politik wichtige Funktionen übernehmen:
 

  • Interessen und Forderungen älterer Menschen an Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit vermitteln.
  • für die Weitergabe der großen und kleinen Nöte und Probleme der Älteren an Politik und Verwaltung sorgen.
  • die sinnvolle Erledigung der Eingaben verfolgen und notfalls die Bearbeitung anmahnen.

 
 
 
Aktuelle Informationen und Hinweise finden Sie im Schaukasten des Seniorenbeirats neben dem Haupteingang zum Kurpark.

Die derzeitige Zusammensetzung des Beirates entnehmen Sie bitte der angehängten Informationsbroschüre.

Ansprechpartner

Geschäftsstelle des Seniorenbeirates
Frau Freese
Ostkorso 8
32545 Bad Oeynhausen
Telefon: 05731 14-1042
Telefax: 05731 14-81042

E-Mail: seniorenbeirat@badoeynhausen.de