Bad Oeynhausen
icon
22°C
in Bad Oeynhausen

Notfallsanitäter/in

Voraussetzungen:

  • mittlerer Schulabschluss oder eine andere gleichwertige abgeschlossene Schulbildung oder
  • eine nach dem Hauptschulabschluss oder einer gleichwertigen Schulbildung erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung von mindesternszweijähriger Dauer
  • körperliche und gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs

 
 Ausbildungsdauer: 

3 Jahre 
 
Ablauf der Ausbildung: 
 
Die Ausbildung findet in der Form eines Blockunterrichtes statt. Theoretische Ausbildungsinhalte werden an der Akademie für Gesundheitsberufe in Minden vermittelt. Gemäß eines Ausbildungsplanes werden im Wechsel zwischen Akademie, Lehrrettungswache Bad Oeynhausen und dem Wessling-Klinikum in Minden  die Lerninhalte für die Ausbildung vermittelt. 

 
Ausbildungsinhalte:

  • Lebensbedrohliche Zustände erkennen und bewerten sowie einfache lebensrettende Maßnahmen durchführen
  • Einen Krankentransport durchführen
  • Patienten und Patientinnen, Angehörige unterstützen und beraten.
  • Bei Notfalleinsätzen assistieren
  • Einen Notfalleinsatz selbständig planen, durchführen und bewerten usw.


Wir bieten: 

Gute Verdienstmöglichkeiten nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes Besonderer Teil-Pflege: 
   
1. Ausbildungsjahr: 1.090,69 € monatlich 
2. Ausbildungsjahr: 1.152,07 € monatlich 
3. Ausbildungsjahr: 1.253,38 € monatlich 
-Bei freien Stellen und guter Leistung Aussicht auf Übernahme
  in ein befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis. 

Die Bewerbungsfrist für das Einstellungsjahr 2019 endet am 19.08.2018. Bewerbungen, die nach dem 19.08.2018 bei der Stadt Bad Oeynhausen eingehen, können nicht mehr berücksichtigt werden. 

Ansprechpartner

Bereich Personal/Organisation/IT
Ausbildungsleitung
Frau Sylvia Take
Ostkorso 8, 32545 Bad Oeynhausen
Telefon: 05731 14-1261
E-Mail: s.take@badoeynhausen.de