Bad Oeynhausen

Kunsthandwerkermärkte

Zweimal im Jahr findet auf dem Museumshof ein Kunsthandwerkermarkt statt:  
 
Der Ostermarkt - immer drei Wochenenden vor Ostern  
Der Martinsmarkt - am Wochenende vor dem Volkstrauertag 
 
Beide Märkte bieten an rund 35 Ständen Kunsthandwerk aus der Region wie saisonale Artikel an. Die Marktstände sind auf die einzelnen Gebäude verteilt.
Ziel dieser Veranstaltungen ist es, Kunsthandwerker aus der Region mit ihren Produkten vorzustellen, sowie alte Handwerkstechniken in modernem Gewand zu vermitteln. Außerdem wird einzelnen regionalen Selbstvermarktern die Möglichkeit geboten, ihre Waren anzubieten.

Interessierte Kunsthandwerker/innen bewerben sich bitte per Mail (museum@badoeynhausen.de) oder Post (Städtische Museen, Am Kurpark 3, 32543 Bad Oeynhausen) unter Angabe Ihres Angebotes inkl. aussagekräftiger Fotos bei der Museumsleitung.

 

Martinsmarkt 2020
Samstag 7. November, 13-17 Uhr
Sonntag 8. November, 11-17 Uhr

Kunsthandwerkermarkt mit zahlreichen vorweihnachtlichen und weih nachtlichen Angbeoten an über 30 Ständen. Außerdem werden selbstgemachte Köstlichekeiten sowie Bratwurst, Suppe und Fischspezialitäten angeboten. Der Freundeskreis Museumshof e.v. bietet Kaffee und Kuchen, Apfelpunsch und am Sonntag auch Waffeln an. Eintritt frei.

 
Die Termine 2021:
 
Ostermarkt: 13./14. März 2021

Martinsmarkt: 6./7. November 2021