Bad Oeynhausen
icon
-2°C
in Bad Oeynhausen

Präventionstheater gegen sexuellen Missbrauch

In allen Bad Oeynhausener Grundschulen ist seit vielen Jahren die theaterpädagogische werkstatt Osnabrück  zu Gast. Ihr Theaterstück Mein Körper gehört mir“ ist ein Präventionsstück gegen sexuellen Missbrauch. Insgesamt werden so sämtliche Grundschulkinder der 4. Klassen mit diesem Thema erreicht.
 
Das vom Arbeitkreis der Stadt Bad Oeynhausen gegen sexuellen Missbrauch initiierte und organisierte Präventionsprojekt gibt es in dieser Form nun bereits seit 2001 in unserer Stadt und ist sowohl in seinem flächendeckenden Ansatz als auch in der fachlichen Begleitung bislang einmalig im Kreisgebiet.
 
So gehört zu dem Gesamtkonzept des Projektes  nicht nur die jeweils 3 Aufführungen dieses interaktiven Theaterstücks in den Schulklassen und eine Sichtveranstaltung im Vorfeld, sondern auch Vor- und Nachbereitungsveranstaltungen für die Lehrerinnen und Lehrer sowie einem Unterrichtsbesuch in den Klassen durch Fachleute der Beratungsstellen
Wildwasser Minden e.V. 
mannigfaltig minden-lübbecke e.V.
sowie des Kommissariates Prävention/Opferschutz der Kreispolizeibehörde
 
Ziel des Projektes ist es, die Kinder darüber aufzuklären, was sexuelle Gewalt ist und wie sie sich möglicherweise dagegen wehren können.
 
Bis zu 4 Schauspielerteams der theaterpädagogischen werkstatt sind dazu jedes Jahr im Herbst in Bad Oeynhausen unterwegs, um mit den Mitteln des Theaterspiels – in das die Kinder immer wieder mit einbezogen wurden – die Thematik kindgerecht zu vermitteln, ohne Angst und Misstrauen zu verbreiten.

Unterstützung

Aufgrund der äußerst positiven Rückmeldung aus den Grundschulen hat die Sparkasse Bad Oeynhausen - Porta Westfalica bereits vor mehreren Jahren langfristig eine großzügige Förderzusage gegeben, so dass die Finanzierung dieses Projektes hierdurch sowie dank einer Förderung aus dem Budget der Gleichstellungsstelle der Stadt Bad Oeynhausen gesichert ist. So werden auch in den nächsten Jahren alle Grundschülerinnen und Grundschüler aus Bad Oeynhausenen die Gelegenheit bekommen, daran teilzunehmen.
Hinzu kommt noch die weitere Unterstützung durch den Verein herzensmittel e.V. nicht nur in der Finanzierung sondern auch in der Projektabwicklung.

Neue Kinderwebsite zum Stück

Mein Körper gehört mir!" - (nicht) nur für Kinder!

Mit dieser Website hat die theaterpädagogische werkstatt für die Kinder ein neues Forum geschaffen. Mit der Bildsprache des Comics werden noch einmal die einzelnen Szenen von "Mein Körper gehört mir!" beschrieben. Ergänzende kurze Textpassagen wiederholen die Kernaussagen des Programms. Und auch "die 3 Fragen" können die Kinder noch einmal nachlesen genau wie die Chatregeln, die sie vor Gefahren schützen können. Auch hat auch eine Auswahl der Kinderzeichnungen ihren Platz gefunden, die die Schauspielerinnen und Schauspieler in dem einen oder anderen dicken Briefumschlag erreicht haben.
Ergänzend gibt es noch eine Auflistung externer Links, die die theaterpädagogische werkstatt den Kindern weiterempfehlen möchte.

Weiterführende Links

Zartbitter Köln e.V.

Kontakt- und Informationsstellegegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen
Sachsenring 2 - 4
50677 Köln
Telefon: 0221 31 20 55
Telefax: 0221 9 32 03 97
www.zartbitter.de
info@zartbitter.de
 
Auf der Internetseite von Zartbitter gibt es nicht nur vielfältige Informationen für Fachkräfte, sondern auch gut aufbereitete Materialien für Kinder, Jugendliche sowie für Mütter und Väter ...


Deutsche Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung e.V.

Königsweg 9,
24103 Kiel
Telefon: 0431 67 12 84
Telefax: 0211 875 14 025
www.dgfpi.de
info@dgfpi.de


N.I.N.A. e.V.

Nationale Infoline, Netzwerk und Anlaufstelle zu sexueller Gewalt an Mädchen und Jungen
Steenbeker Weg 151
D - 24106 Kiel
Tel.: 01805 1234 65
Fax.: 0431 70535018
www.nina-info.de
mail@nina-info.de


Nummer gegen Kummer e.V.

Kleiner Werth 34
42275 Wuppertal
Tel.: 0202 25 90 59-0
Fax: 0202 25 90 59-19
www.nummergegenkummer.de
info@nummergegenkummer.de 


Kinderschutzportal

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Zentrum für Lehrerbildung (ZfL)
Robert-Koch-Str. 40
48149 Münster
Tel.: 0251 83-32520
Fax: 0251 83-32530
www.schulische-praevention.de
info@schulische-praevention.de


Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz (AJS)

Landesstelle Nordrhein-Westfalen e.V.
Poststraße 15 - 23
50676 Köln
Telefon: 0221 92 13 92-0
Telefax: 0221 92 13 92-20
info@mail.ajs.nrw.de
Textsammlung der AJS zum Thema

Ansprechpartner

Karla Rahlmeyer

Gleichstellungsstelle
Ostkorso 8
D-32545 Bad Oeynhausen
Telefon: 05731 14-1702
k.rahlmeyer@badoeynhausen.de
 
Jürgen Münch

Jugend und Sport
-Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz-
Ostkorso 5
D-32545 Bad Oeynhausen
Telefon: 05731 14-4210
j.muench@badoeynhausen.de


Flyer "Mein Körper gehört mir"

Flyer_Koerper_01.pdf

Projektbeschreibung

Faltblatt_BO_2017_1.pdf

Sieben Präventionsregeln

Sieben_Praeventionsregeln_01.pdf

In der Stadtbücherei Bad Oeynhausen vorhandene Literatur zum Thema

Literaturliste

Weitere Materialien zum Download finden Sie auf der Seite der
Theaterpädagogischen Werkstatt