Bad Oeynhausen

genehmigungsfreie Bauvorhaben

Einige Bauvorhaben bedürfen aufgrund ihrer Größe oder ihres Umfangs keiner Baugenehmigung. Welche Vorhaben durch diese Ausnahme betroffen sind, ist im § 62 BauO NRW 2018 aufgeführt. Für die Durchführung dieser Art von Bauvorhaben wird somit keine Baugenehmigung benötigt.

Ebenso genehmigungsfrei ist die Beseitigung von Anlagen, die in § 62 Absatz 3 BauO NRW 2018 aufgeführt sind. Dazu zählen bspw. alle genehmigungsfreien Anlagen nach § 62 Absatz 1 BauO NRW 2018 oder freistehende Gebäude der Gebäudeklassen 1 bis 3 (vgl. § 2 Absatz 3 BauO NRW 2018).
Im Übrigen ist die beabsichtigte Beseitigung von Anlagen mindestens einen Monat zuvor der Bauaufsichtsbehörde schriftlich anzuzeigen.

Es empfiehlt sich, die Bauaufsichtsbehörde über die Genehmigungsfreiheit eines Vorhabens oder einer Beseitigung zu befragen.


Ansprechpartner

Stadt Bad Oeynhausen
Rathaus II
Schwarzer Weg 6
D-32549 Bad Oeynhausen

Herr Thomas Bokel
Telefon: 05731 14-2300
t.bokel@badoeynhausen.de
 
Frau Sina Prawitt
Telefon: 05731 14-2302
s.prawitt@badoeynhausen.de
 
Frau Sandra Bramkamp
Telefon: 05731 14-2308
s.bramkamp@badoeynhausen.de