Bad Oeynhausen

Bauen im Außenbereich

Befindet sich ein Grundstück weder im Bereich eines Bebauungsplanes oder einer Satzung noch in einem im Zusammenhang bebauten Ortsteil, so ist es in den Außenbereich zu verorten. Das Bauen auf Flächen im baulichen Außenbereich unterliegt strengeren rechtlichen Voraussetzungen und soll grundsätzlich vermieden werden. Das Baugesetzbuch hat jedoch durch den § 35 Möglichkeiten geschaffen, die die Bebauung im Außenbereich im Ausnahmefall erlauben.

Aufgrund der gesetzgeberischen Ziele, den Naturhaushalt zu schonen und das Landschaftsbild zu erhalten, spielt gerade der umweltrechtliche Aspekt bei der Zulässigkeit eines Vorhabens eine große Rolle.

Das Beantragen eines Vorbescheides ist demnach für Bauvorhaben im Außenbereich von Vorteil, um vorab eine Einschätzung der planungsrechtlichen Zulässigkeit zu erhalten.

 

Ansprechpartner

Stadt Bad Oeynhausen
Rathaus II
Schwarzer Weg 6
D-32549 Bad Oeynhausen

Frau Nicole Pütker
Telefon: 05731 14-2306
n.puetker@badoeynhausen.de

Herr Niklas Stuckenholz
Telefon: 05731 14-2313
n.stuckenholz@badoeynhausen.de