Bad Oeynhausen
icon
22°C
in Bad Oeynhausen

Neue Bildungsscheck-Beratungsstelle bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Bad Oeynhausen

Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels werden Qualifizierungsmaßnahmen im beruflichen Alltag immer wichtiger. Mit dem „Bildungsscheck-NRW“, der durch Mittel des Landes NRW und des europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert wird, sollen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie deren Beschäftigte in Nordrhein-Westfalen in Bezug auf berufliche Weiterbildungen  unterstützt werden.

 

Der Förderung durch einen Bildungsscheck geht immer eine persönliche Beratung in einer Bildungsscheckberatungsstelle voraus. Diese Möglichkeit bietet ab sofort auch die Wirtschaftsförderung der Stadt Bad Oeynhausen für Bad Oeynhausener Unternehmen.

Im Rahmen des sogenannten betrieblichen Zugangs können kleine und mittlere Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigte bis zu 10 Bildungsschecks pro Jahr beantragen. Die maximale Förderhöhe beträgt 50% der Kurskosten, höchstens jedoch 500€ pro Bildungsscheck.

In der Regel händigen wir Ihnen im Anschluss an die Beratung den Bildungsscheck direkt aus. Der Scheck wird daraufhin von Ihnen bei einem Weiterbildungsanbieter eingelöst und Sie erhalten lediglich die reduzierte Rechnung.

Bitte beachten Sie: Zum Zeitpunkt des Beratungsgespräches darf der Kurs noch nicht begonnen haben!

 

Nutzen Sie diese Möglichkeit, vereinbaren Sie einen Termin, lassen Sie sich beraten!

Ansprechpartnerin

Stadt Bad Oeynhausen
Frau Baumeister
Wirtschaftsförderung
Ostkorso 8
D-32545 Bad Oeynhausen
Telefon: 05731 14-1053
Telefax: 05731 148-1053
v.baumeister@badoeynhausen.de