Bad Oeynhausen
icon
-2°C
in Bad Oeynhausen

Vorhabenbezogener Bebauungsplan

Ein vorhabenbezogener Bebauungsplan ist vereinfacht ausgedrückt ein von einem privaten Investor (Vorhabenträger) angefertigter Bebauungsplan für ein konkretes Bauprojekt.
Der vom Vorhabenträger zu erstellende Vorhaben- und Erschließungsplan (VEP) wird der Gemeinde zur Entscheidung vorgelegt. Bei Zustimmung des Stadtrates wird eine Satzung „vorhabenbezogener Bebauungsplan“ erlassen.
Der Vorhabenträger verpflichtet sich in einem Durchführungsvertrag gegenüber der Gemeinde, die Erschließungs- und Planungskosten ganz oder teilweise zu tragen sowie das Vorhaben selbst innerhalb einer bestimmten Frist zu realisieren.
 
Neben den Bebauungsplänen und vorhabenbezogenen Bebauungsplänen zählen auch die Innen- und Außenbereichssatzungen zur verbindlichen Bauleitplanung.


Zurück zu