Bad Oeynhausen
icon
6°C
in Bad Oeynhausen

Ab sofort kostenlos surfen in der Innenstadt

Stadt stärkt den Standort Innenstadt mit freiem WLAN

Rechtzeitig zum Verkaufsoffenen Sonntag am Wochenende startet das kostenlose WLAN in der Innenstadt. „Bei der Einrichtung des freien WLAN in der Innenstadt hat die IT in etwa den selben Bereich berücksichtigt, in dem die Geschäfte am Sonntag öffnen dürfen“, sagt Bürgermeister Achim Wilmsmeier zum Start des neuen Angebots in der Innenstadt und ergänzt „Das stärkt den Standort Innenstadt und macht den Besuch dort nicht nur zum Weihnachtsmarkt attraktiver. Solche Angebote sind modernes Stadtmarketing und gehören für mich selbstverständlich zur moderner Innenstadtentwicklung.“ Das freie WLAN biete sich beim Besuch des Weihnachtsmarktes an, um zum Beispiel stimmungsvolle Bilder von der Eisbahn oder den Buden im Weihnachtsdorf in sozialen Medien zu posten oder an Freunde und Familie zu schicken. Den Nutzern des freien WLAN mit dem Netzwerknamen „Free WiFi Bad Oeynhausen“ steht täglich ein Datenvolumen von einem Gigabyte zur Verfügung. „Wir haben hier mit der Firma Hotsplots aus Berlin zusammengearbeitet, die viele sogenannte Accesspoints im Projektgebiet installiert hat“, sagt Roland Godwin von der städtischen IT. Möglich ist die Nutzung des freien WLANS vom ZOB über die Herforder Straße bis zur Brunnenstraße, vom Hauptbahnhof bis zum Rathaus I und im nördlichen Teil des Kurparks. Hinzu kommen die bereits aktiven Netze auf dem Rathausvorplatz, in der Stadtbücherei und im Sielbad. In dem neuen Angebot ist ein Jugendschutzfilter voreingestellt. Für Bürgermeister Wilmsmeier ist das freie WLAN eine deutliche Ergänzung zum Beschluss zu den verkaufsoffenen Sonntagen: „Im Spätsommer sah es durch eine Klage so aus, als seien verkaufsoffene Sonntage nicht mehr möglich. Hier konnten wir mit einem Beschluss des Rates im November eine neue Grundlage schaffen, der es den Geschäften ermöglicht, an diesem Sonntag zu öffnen.“ Auch die übrigen verkaufsoffenen Sonntag sind weiterhin möglich. „Das die Einrichtung des freien WLAN jetzt rechtzeitig vor dem dritten Advent abgeschlossen werden konnte, freut mich besonders“, sagt Wilmsmeier, „und sicher ist das freie surfen auch für das große Wiedersehen vieler Bad Oeynhausener am Morgen des Heiligabend in der Innenstadt eine attraktive Ergänzung.“

Übersichtskarte freies WLAN