Bad Oeynhausen

Brückenneubau an der Allensteiner Straße startet am Montag

Moderne Aluminiumbrücke ersetzt alte Holzkonstruktion

Am kommenden Montag starten die Arbeiten für den Neubau der Brücke am Ende der Allensteiner Straße über die Werre. Die wichtige Verbindung von Eidinghausen über den Sielpark in Richtung Innenstadt ist deshalb voraussichtlich bis Ende Oktober gesperrt. Bei der neuen Brücke handelt es sich um eine Aluminiumkonstruktion, die deutlich langlebiger ist als die bisherige mit den Holzbohlen als Fahrbahnbelag. Die Auftragssumme liegt bei rund 370.000 Euro. Darin ist allerdings auch noch der Ersatz einer wesentlich kleineren Fußgängerbrücke über den Ziegenbach an der Bergstraße enthalten. Die Stadt hatte beide Aufträge als Paket ausgeschrieben, um tatsächlich auch für die kleinere Brücke ein Angebot zu bekommen. Die Arbeiten an der Bergstraße erfolgen zeitversetzt den Arbeiten an der Allensteiner Straße.