Bad Oeynhausen

Stadt investiert Millionen in Schulstandort Bad Oeynhausen

Verwaltung informiert über die aktuellen Baustellen an den Bad Oeynhausener Schulen.

Im Rahmen eines Pressegesprächs informierte Dieter Hinzmann, Leiter des Bereichs Gebäudemanagement der Stadt Bad Oeynhausen, hinsichtlich der Planungen, Kosten und Zeitpläne für die zahlreichen Baumaßnahmen an den Schulen in Bad Oeynhausen. Abgesehen von den zahlreichen Großbauprojekte werden noch zum Ende der Sommerferien einige Maßnahmen abgeschlossen sein. Hierzu zählen:

Europaschule

  • Neue Pausenhofgestaltung mit Soccerplatz, Klettergerüst, Basketballspielmöglichkeiten und neuen Sitzelementen: Die Arbeiten sind aktuell bereits abgeschlossen (Gesamtkosten in Höhe von ca. 320.000 Euro).
  • Malerarbeiten in allen Klassenräumen der neuen 5er Jahrgänge

Bernartschule (für die Nutzung durch die Europaschule)

  • Malerarbeiten in diversen Klassenräumen

Immanuel-Kant-Gymnasium

  • Bodenbelags- und Malerarbeiten im Lehrerzimmer und Klassenräumen

Grundschule Altstadt

  • Bodenbelags- und Malerarbeiten im Untergeschoss

Grundschule Lohe

  • Einbau von Akustikdecken und Erneuerung der Beleuchtung in Klassenräumen (Gesamtkosten ca. 56.000 Euro)

Grundschule Rehme Oberbecksen

  • Abbrucharbeiten Pavillon und ehemalige Hausmeisterwohnung

Grundschule Wulferdingsen

  • Einbau von Akustikdecken und Erneuerung der Beleuchtung in den Klassenräumen (Gesamtkosten ca. 86.000 Euro)

 

Darüber hinaus sehen die Zeitpläne für größere Umbau- und Neubauarbeiten wie folgt aus:

Schulzentrum Nord und Süd

  • Überarbeitung und Sanierung diverser Elektroverteilungen. Diese Arbeiten werden vermutlich noch bis zum Sommer 2022 andauern (Gesamtkosten ca. 300.000 Euro).

Schulzentrum Nord

  • Einrichtung einer Zweiradwerkstatt. Das Genehmigungsverfahren ist eingeleitet worden.
  • Glasfaservernetzung und Austausch der veralteten Datenleitungen im gesamten Schulzentrum. Diese Arbeiten sollen vorraussichtlich im November 2021 abgeschlossen sein (Gesamtkosten ca. 250.000 Euro).

Grundschulen allgemein

  • Glasfaservernetzung an 5 Grundschulen

Grundschule Rehme Oberbecksen

Grundschule Eidinghausen

Grundschule Altstadt

  • Mensa-Neubau: Aktuell laufen vorbereitende Arbeiten für Wasser, Abwasser und Erschließung. Der Baubeginn ist für den 1.11.2021 geplant (Gesamtkosten ca. 1.050.000 Euro).

Grundschule Dehme