Bad Oeynhausen

Weitere Lockerungen der Corona-Regeln ab Freitag (04.06.2021)

Inzidenzwert fünf Werktage in Folge unter 35

35er-Grenze unterschritten: Weitere Lockerungen im Kreis Minden-Lübbecke ab Freitag

Die nächste Grenze ist genommen: Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS) hat heute formal bestätigt, dass die Corona-Wocheninzidenz im Kreis Minden-Lübbecke an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter dem Wert von 35 lag. Damit gibt es ab dem übernächsten Tag, also Freitag, den 4. Juni, weitere Lockerungen der Corona-Regeln im Mühlenkreis.

 

Nachdem die Corona-Wocheninzidenz in Minden-Lübbecke gerade in der vergangenen Woche offiziell unter die Grenze von 50 (Stufe 2) gefallen ist, fällt der Mühlenkreis damit nun in die erste und damit niedrigste Stufe der Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen. In Kreisen und kreisfreien Städten mit einer Inzidenz unter 35 gelten unter anderem folgende Regeln:

  • Kontaktbeschränkungen: Treffen im öffentlichen Raum sind ohne Begrenzung erlaubt für Angehörige aus fünf Haushalten sowie für 100 Personen mit negativem Testergebnis aus beliebigen Haushalten.
  • Kinder-und Jugendarbeit: Gruppenangebote sind innen für 30 und außen für 50 junge Menschen ohne Altersbegrenzung und ohne Testpflicht gestattet.
  • Kultur: Innen- und Außenveranstaltungen sowie Vorstellungen in Opern, Kinos, und Theatern sind für bis zu 1.000 Personen mit Test (und Sitzplan) erlaubt.
  • Sport: Kontaktsport ist außen und innen mit bis zu 100 Personen mit Test gestattet; Außenveranstaltungen dürfen mit über 1.000 ZuschauerInnen (max. 33 Prozent der Kapazität und Sitzplan) und Innenveranstaltungen mit bis zu 1.000 ZuschauerInnen mit Test (max. 33 Prozent der Kapazität und Sitzplan) stattfinden.
  • Freizeit: Die Testpflicht in Freibädern entfällt, Clubs und Discotheken mit Außenbereich dürfen für bis zu 100 Personen mit Test öffnen.
  • Einzelhandel: Die Sonderregel für über 800 Quadratmeter große Geschäfte entfällt.
  • Private Veranstaltungen: Private Veranstaltungen dürfen draußen mit bis zu 250 Personen ohne Test und innen mit bis zu 100 Personen mit Test stattfinden; Partys sind draußen für bis zu 100 Gäste und innen bis zu 50 Gäste jeweils mit Test und ohne Abstand erlaubt.
  • Gastronomie: Wenn die Landesinzidenz ebenfalls unter dem Wert von 35 liegt, entfällt die Testpflicht für die Innengastronomie.
  • Beherbergung: Die Kapazitätsbegrenzung bei Busreisen entfällt, wenn alle TeilnehmerInnen aus Regionen mit Inzidenz unter 35 kommen.