Bad Oeynhausen

Bürgerbefragung zur Neugestaltung der Fläche am Sültebusch

Online-Beteiligung ab Montag

Die Stadt Bad Oeynhausen untersucht derzeit in Kooperation mit dem Planungsbüro Sweco GmbH das Gebiet zwischen der Kanalstraße und der Bahntrasse am Nordbahnhof und erarbeitet einen städtebaulichen Rahmenplan mit dem Ziel der gestalterischen und funktionalen Neuordnung der Fläche. Es geht unter anderem um die Anbindung der Fläche am Sültebusch an den Nordbahnhof, ein Konzept für den mobilen und ruhenden Verkehr sowie die gestalterische und funktionale Aufwertung von Wegeverbindungen. Die Untersuchung ist als Online-Umfrage angelegt und ist hier zu erreichen. Darüber hinaus werden Anregungen auch per E-Mail entgegengenommen. Diese sind an Frau Stark vom Planungsbüro Sweco (marion.stark@sweco-gmbh.de) zu richten. Für Fragen zur Online-Bürgerbeteiligung steht auch Herr Krug von der Stadt Bad Oeynhausen (05731 14-2111, j.krug@badoeynhausen.de) zur Verfügung.