Bad Oeynhausen

Verwaltung setzt beim Wasserverbrauch auf die Kooperationsbereitschaft der Bürgerinnen und Bürger

Appell: Auf Rasen sprengen, Garten bewässern und Befüllen von Pools verzichten

Zwar zeigen die Apelle zum sparsamen Umgang mit Trinkwasser Wirkung, aber gerade mit Blick auf ein weiteres Wochenende mit hohen Temperaturen setzt Bürgermeister Achim Wilmsmeier auf die Kooperationbsbereitschaft der Bürgerinnen und Bürger beim wertschätzenden Umgang mit Leitungswasser. Es gilt eine Ordnungsbehördliche Verordnung, die den sparsamen Umgang mit der wertvollen  Ressource Wasser regelt. Wer zum Beispiel seinen Rasen sprengt, den Garten bewässert oder einen Swimmingpool befüllt, muss mit einem Bußgeld rechnen.

Den Text der ordnungsbehördlichen Verordnung können Sie hier einsehen.

Bei Rückfragen:
05731 14-1000
rathaus-direkt@badoeynhausen.de