Bad Oeynhausen
icon
11°C
in Bad Oeynhausen

Ostermarkt auf dem Museumshof Bad Oeynhausen

Samstag 30. und Sonntag 31. März 2019

Am Samstag 30. und Sonntag 31. März laden die Städtischen Museen zum diesjährigen Ostermarkt auf dem Museumshof der Stadt Bad Oeynhausen, Schützenstr. 35a ein. Der Kunsthandwerkermarkt mit österlichen Angeboten ist am Samstag von 13-17 Uhr und am Sonntag von 11-17 Uhr geöffnet. An 37 Ständen werden vielfältige Produkte und Geschenke rund um das Osterfest angeboten. Neben handbemalten und mit Naturfarben gefärbten Ostereiern, finden sich auch in traditioneller Kratz- oder Wachstechnik verzierte Ostereier sowie vielerlei österliche Dekorationen von Hasen aus Holz und Keramik bis hin zu handbedruckten Tischdecken und Schokolade mit Ostermotiven, frische Frühlingsblumen ebenso wie Küchen- und Gartenkeramik, Unikatmode und vieles andere mehr. Leckeres für den Ostertisch steht auch bereit: Marmeladen in österlichen Farben, Eierlikör, Wurst- und Käsespezialitäten aus heimischer Produktion sowie Kräutersalze und Öle. Dagmar Meerkötter vom Roesthaus bietet Kaffeespezialitäten und Präsente und Bäcker Seeger bringt am Sonntag frisch gebackene Osterhasen und Holzofenbrot mit.
Neu dabei sind in diesem Jahr Tobias Krol aus Bad Salzuflen mit "Mein Bausatz - Behausungen für Wildtiere", Angelika Jahn aus Porta Westfalica mit Edelsteinschmuck, Heike Tölke aus Bad Salzuflen mit handgefertigter Holzdeko, Elke Fukking von Urkraut mit Sämereien und Kräutern, sowie Gisela Valentin aus Meschede mit Fruchtaufstrichen, Gelee und Sirup. Der Drechsler Manfred Pape aus Willebadessen-Niesen kommt wieder mit seiner Drehbank und führt vor, wie kleine Holzeier entstehen. An seinem Stand bietet er neben gedrechselten Holzeiern aber auch Kinderspiele, Schalen, Becher und Figuren an. Regelmäßig und auch in diesem Jahr wieder dabei sind zum Beispiel: Beatrice Sandmann mit handgesiedeten Seifen, Vertreterinnen der Mühlenquilter mit farbenfrohen Quilts, Christine Schnitgerhans mit handgeformter Töpferware für Haus und Garten, Maria Möllers mit Taschen und Schürzen und Waltraud Jung mit altem Leinen, Tischwäsche aus Großmutters Truhe und Spitzen aller Art. Der Scherenschleifer Dieter Krawert schleift von den Besuchern mitgebrachten Scheren und Messer, aber nur am Sonntag!
Um das leibliche Wohl kümmern sich die Mitglieder des Freundeskreises Museumshof e.V. mit Kaffee und Kuchen, Landwirt Christian Stuke, Löhne mit Bratwurst und Suppe, sowie die Fischhandlung Getrost, Bad Oeynhausen mit Fischspezialitäten.

Öffnungszeiten Ostermarkt:  Samstag 30. März: 13 – 17 Uhr
                                                 Sonntag 31. März: 11 – 17 Uhr