Wirtschaft, Bauen, Wohnen & Umwelt  –  Feuerwehr

Löschgruppen


Organisation der Feuerwehr Bad Oeynhausen

  dirty chat roullete Die Feuerwehr Bad Oeynhausen besteht aus hauptberuflichen und ehrenamtlichen Kräften mit angegliederter Jugendfeuerwehr. free x rated web cam   free asian webcam Gemeinsam bilden sie die Feuerwehr der Stadt. japanese girls sex   older woman younger man affair Die Feuerwehr ist als Bereich 37 „Feuerwehr und Rettungsdienst“ in der Organisationshoheit der Stadt Bad Oeynhausen eingebunden.  
Die hauptberuflichen Kräfte der Feuerwehr setzen sich ausschließlich aus Beamten des feuerwehrtechnischen Dienstes zusammen.
Sie nehmen Aufgaben des Brandschutzes, der technischen Hilfeleistung und des Rettungsdienstes wahr.
 
Die ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr versehen ihren Dienst in 9 Löscheinheiten.
 
Die Feuerwehrgerätehäuser sind über das Stadtgebiet wie folgt verteilt:
 
Löschgruppe Lohe Theodor-Heuss-Str 48
Löschgruppe Oberbecksen Borweg 24
Löschgruppe Bad Oeynhausen Königstr. 37
Löschgruppe Rehme Alter Rehmer Weg 150
Löschgruppe Dehme Alter Postweg 149
Löschgruppe Eidinghausen-Wöhren Kortenweg 1
Löschgruppe Werste Ringstr. 37
Löschgruppe Volmerdingsen Volmser Heide 21
Löschgruppe Wulferdingsen Bergkirchener Str. 316
 
Die ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr nehmen Aufgaben im Brandschutz und der technischen Hilfeleistung wahr.
Nach der Alarm- und Ausrückeordnung der Feuerwehr Bad Oeynhausen werden die hauptamtlichen und ehrenamtlichen Kräfte nach einsatzstrategischen Gesichtspunkten zu jeder Tages- und Nachtzeit alarmiert.
Die Mitglieder der ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr sind ausgestattet mit Funkmeldeempfängern. Eine Alarmierung erfolgt über das vom Kreis Minden-Lübbecke betriebene Funknetz ( Digital im 2 m – Band ) durch die Einsatzzentrale der Feuer- und Rettungswache Bad Oeynhausen.
Unter Betrachtung des Gefahrenpotentials und des Risikos in der Stadt Bad Oeynhausen sollen somit die Aufgaben nach dem FSHG und RettG im Brandschutz/Hilfeleistung und Rettungs-dienst erfüllt werden.