Rat, Verwaltung & Bürgerdienste  –  Partnerstädte

Wear Valley


Bad Oeynhausens englische Partnerstadt liegt im Nordosten Englands, knapp 30 km von dem römischen "Hadrianswall", der alten Grenze zu Schottland, entfernt.    Die Stadt ist mit ihren 62.000 Einwohnern ein Kind der Kommunalreform in Großbritannien. Durch Gesetz von 1972 wurde am 01.04.1974 aus den Städten und Gemeinden Bishop Auckland (32.000 Einwohner), Crook & Willington (18.000 Einwohner), Weardale (9.000 Einwohner) und Tow Law (2.500 Einwohner) der "Wear Valley District" gebildet, der seinen Namen von dem Fluss Wear ableitet. Mit seinen ersten 45 km durchfließt er den Distrikt in West-Ost-Richtung und mündet ca. 50 km weiter östlich bei Sunderland in die Nordsee.   Wear Valley gehört mit 7 weiteren "Districts" zur Grafschaft Durham, einem der 45 Verwaltungsbezirke, in die England aufgeteilt ist.   Die heutige Siedlungsstruktur des Wear Valley District ist im wesentlichen durch die Eröffnung zahlreicher Kohlegruben sowie Eisenerz- und Bleibergwerke entstanden, wenngleich einige Ortschaften schon im 11. und 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt wurden und Ausgrabungen in Bishop Auckland Siedlungen zur Römerzeit bezeugen. Die Schließung aller Kohle- und Erzgruben in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts - sie waren nicht mehr rentabel - hat zu einer völligen Umstrukturierung der Wirtschaft geführt, die bis heute nicht abgeschlossen ist.   Verkehrlich ist Wear Valley an zwei große Verkehrsadern angeschlossen: Die Haupteisenbahnlinie und die Nationalstraße A1 bzw. die Autobahn M1 von London nach Edinburgh. Den Anschluss an das Eisenbahnnetz erhielt Bishop Auckland bereits 1848, zur gleichen Zeit also, als Bad Oeynhausen an die Köln-Mindener-Eisenbahn angeschlossen wurde. go   In unmittelbarer Nachbarschaft von Bishop Auckland liegt auch die erste Eisenbahnlinie der Welt, die seit 1825 Darlington mit Stockton verbindet.     Durch eine weitere Kommunalreform in Großbritannien wurde der Wear Valley District mit Wirkung vom 1. April 2009 zu einem lokalen Verwaltungsbezirk im Durham County Council. Dieser begrüßt und unterstützt die Verbindungen zwischen der Wear Valley Twinning Association und dem Partnerschaftsring der Stadt Bad Oeynhausen e.V. und empfängt die deutschen Besuchergruppen im Rathaus in Durham.
Im Februar 2014 löste sich die Wear Valley Twinning Association aufgrund der Altersstruktur und einer zu geringen Mitgliederzahl auf. Die freundschaftlichen Beziehungen werden auf privater Ebene weiter gepflegt.