Soziales

Unterhaltsvorschuss


Unterhaltsvorschuss erhält ein Kind, wenn es  -in Deutschland einen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat und hier bei einem allein erziehenden Elternteil lebt und -von dem anderen Elternteil nicht oder nur teilweise oder nicht regelmäßig Unterhalt in Höhe des maßgeblichen Regelbetrages nach der Regelsatzverordnung erhält und -das 17. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.   source Das Kind und der allein erziehende Elternteil müssen in einem Haushalt zusammenleben. Die Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz müssen Sie schriftlich beantragen. Über die Höhe des Unterhaltsvorschusses und weitere Anspruchsvoraussetzungen informiert Sie die Sachbearbeitung.