Wirtschaft, Bauen, Wohnen & Umwelt  –  Umwelt/Tiere

Jagd


Für die Erteilung oder Verlängerung eines Jagdscheines benötigen Sie folgende Unterlagen: enter   cam chat website 1. Jagdschein bzw. Nachweis der Jägerprüfung (Prüfungszeugnis)  
2. Versicherungsnachweis über das Bestehen einer ausreichenden Jagdhaftpflichtversicherung (Deckungssumme: 500.000,00 € für Personenschäden und 50.000,00 € für Sachschäden)
 
3. Lichtbild, falls ein neuer Jagdschein ausgestellt werden soll bzw. der vorliegende Jagdschein keine Verlängerung mehr zulässt.
 
Der Jagdschein wird als Jahresjagdschein mit einer Geltungsdauer von einem, zwei oder drei Jagdjahren oder als Tagesjagdschein mit einer Geltungsdauer von vierzehn aufeinanderfolgenden Tagen erteilt. Die Gebühr für die Erteilung eines Jagdscheines setzt sich zusammen aus einer Verwaltungsgebühr und der Jagdabgabe, die dem Landesamt für Ernährungswirtschaft und Jagd und der Forschungsstelle für Jagdkunde und Wildschadenverhütung zufließt.
 
Für die click here Erteilung und Verlängerungen von Jagdscheinen ist der click here Kreis Minden-Lübbecke zuständig. Weitere Informationen finden Sie hier:
 
www.minden-luebbecke.de/showobject.phtml
 
Wild- und Jagdschäden:
 
Für die Anmeldung von auf dem Gebiet der Stadt Bad Oeynhausen entstandenen Wild– und Jagdschäden ist das Ordnungsamt der Stadt Bad Oeynhausen zuständig.