Rat, Verwaltung & Bürgerdienste  –  Wahlen

Ratsbürgerentscheid zur zentralen Trinkwasserenthärtung


Der Rat der Stadt Bad Oeynhausen hat am 28. Juni 2017 beschlossen, am video chat roulette Sonntag, den 24. September 2017 einen Ratsbürgerentscheid durchzuführen.
 
Die zur Entscheidung stehende Frage lautet:
 
winking meaning „Soll im Wasserversorgungsgebiet der Stadtwerke Bad Oeynhausen AöR durch die Errichtung und den Betrieb einer dauerhaften, zentralen Trinkwasserenthärtungsanlage der Härtegrad des Trinkwassers spürbar auf einen mittleren Härtegrad reduziert werden?“
 
Nähere Informationen zum Ratsbürgerentscheid finden Sie auch im Abstimmungsheft/Informationsblatt der Stadt Bad Oeynhausen zum Ratsbürgerentscheid, das jeder Abstimmungsberechtigte, der in das Abstimmungsverzeichnis eingetragen ist, per Post erhält.
 
Der Ratsbürgerentscheid richtet sich nach den Grundsätzen des Kommunalwahlgesetzes NRW. Er findet am 24. September gleichzeitig mit der Bundestagswahl statt. Bad Oeynhausen ist in 26 Stimmbezirke eingeteilt. 
adult rpg online Insgesamt werden ab dem 21. August 2017 ca. 40.100 Abstimmungsbenachrichtigungen verschickt. Abstimmen dürfen, wie bei den Kommunalwahlen, Personen, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben. Wer keine Abstimmungsbenachrichtigung erhält, aber glaubt wahlberechtigt zu sein, dem wird empfohlen, sich rechtzeitig mit dem Wahlbüro bei der Stadt Bad Oeynhausen  (Tel. 14 3329) in Verbindung zu setzen.
 
free adult web cam sites Die Wählerverzeichnisse werden in der Zeit vom 4. bis 8. September 2017 zu den allgemeinen Öffnungszeiten zur Einsichtnahme im Wahlbüro, Ostkorso 8, Rathaus, Zimmer 11 social sex networks ausgelegt.
 
Für den Ratsbürgerentscheid am 24. September 2017 besteht die Möglichkeit der Briefwahl. Das Antragsformular für die Ausstellung der Stimmscheine befindet sich auf den Abstimmungsbenachrichtigungen und kann hier über die Internetseite der Stadt Bad Oeynhausen, per Email an wahlen(at)bad oeynhausen.de, per Fax unter 05731 14-1920 oder persönlich beantragt werden. Die Abholung von Stimmscheinen und Abstimmungsunterlagen für einen anderen ist nur möglich, wenn die Berechtigung zur Empfangnahme der Unterlagen durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht nachgewiesen wird. Vor Ort besteht die Möglichkeit, die Stimmabgabe durch Briefwahl direkt in einer Wahlkabine zu tätigen.
 
Das Briefwahlbüro befindet sich im Rathaus, Ostkorso 8, Zimmer 7 und ist ab Montag, dem 21. August 2017, um 8.00 Uhr geöffnet.
 
Die Öffnungszeiten sind montags und dienstags von 8.00-16.00 Uhr, mittwochs von 8.00-12.30 Uhr, donnerstags von 8.00-18.00 Uhr und freitags von 8.00-12.30 Uhr. Der letzte Tag für die Beantragung der Briefwahlunterlagen ist Freitag 22. September 2017 bis 18.00 Uhr.