Wirtschaft, Bauen, Wohnen & Umwelt  –  Umwelt/Tiere

Baumschutz in Bad Oeynhausen


Der Baumschutz in der Stadt Bad Oeynhausen verbessert nicht nur die Luft- und Lebensqualität für die Bewohner der Stadt, sondern dient als Lebensraum und Nahrungsangebot für verschiedene Tierarten im Stadtgebiet.
 
Der Schutz von Bäumen ist in unterschiedlichen gesetzlichen Vorschriften verankert:
• Bundesnaturschutzgesetz
• Landschaftsgesetz
• Wasserhaushaltsgesetz
• Landeswassergesetz NRW
• Landschaftsplan Bad Oeynhausen
• Baumschutzsatzung Bad Oeynhausen
• Bebauungspläne der Stadt Bad Oeynhausen
 

Informationen zur Satzung zum Schutz des Baumbestandes in der Stadt Bad Oeynhausen vom 21.01.2016

Die Baumschutzsatzung der Stadt Bad Oeynhausen gilt für öffentliche und private Grundstücke innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile (Innenbereich).
 
Anträge auf eine Ausnahmegenehmigung sind schriftlich zu stellen an:
games for horny people Stadt Bad Oeynhausen
webcamrecordings Bereich 2.61
paginas de sexo en vivo 32543 Bad Oeynhausen
 
Folgende Unterlagen sind für die Antragstellung einzureichen:
• Schriftlicher Antrag (auf dem Antragsvordruck oder formlos)
• Lageplan – zwingend erforderlich
• Nachweis der Erlaubnisvoraussetzungen durch den Antragsteller
(z.B. Fotos, fachliche Stellungnahmen).
 
Die Genehmigung bzw. Versagung erfolgt schriftlich.
 

Informationen zum Baumschutz in den Bebauungsplänen

Im Geltungsbereich von Bebauungsplänen sind in einigen Fällen schützenswerte Bäume auf privaten und öffentlichen Grundstücken als zu erhaltende Bäume festgesetzt. Außerdem enthalten viele Bebauungspläne Bestimmungen für die Anpflanzung und den dauerhaften Erhalt von Bäumen auf privaten und öffentlichen Flächen. Auch diese Bäume dürfen nur nach Genehmigung wesentlich verändert oder entfernt werden.
 
Anträge auf eine Ausnahmegenehmigung sind schriftlich zu stellen an:
free private porn cams Stadt Bad Oeynhausen
live sex ebony Bereich 2.61
32543 Bad Oeynhausen
 
Hier können Sie die rechtsverbindlichen Bebauungspläne einsehen:
http://stadtplan.badoeynhausen.de/Default.aspx
 

Informationen zum Landschaftsplan Bad Oeynhausen

Der Landschaftsplan Bad Oeynhausen und Teile des Landschaftsplanes Porta Westfalica setzen im Stadtgebiet Bad Oeynhausen Bereiche mit besonderen Schutzbestimmungen für Pflanzen und Tiere fest.
Es handelt sich um Naturschutzgebiete, Landschaftsschutzgebiete, geschütze Landschaftsbestandteile und Naturdenkmale. Auch hier werden u.a. Bäume, aber auch Hecken auf privaten und öffentlichen Flächen besonders geschützt.
 
Anträge auf eine Ausnahmegenehmigung sind zu stellen an:
Kreis Minden-Lübbecke
Untere Landschaftsbehörde
Portastraße 13
32423 Minden

Hier finden Sie weitere Informationen zum Landschaftsplan:
http://www.minden-luebbecke.de/Region/Natur-und-Landschaft/index.php?La=1&NavID=1891.45&object=tx%7c1891.386.1&kat=&kuo=1&sub=0