Familie, Jugend, Bildung & Erziehung  –  Frauen

Gewalt gegen Frauen


Wenn Sie Hilfe für eine Veränderung Ihrer Situation benötigen, haben sie im Kreis Minden-Lübbecke die Möglichkeit, das Angebot der Frauenhäuser oder das der Beratungsstellen in An-spruch zu nehmen. Dabei spielt es keine Rolle, welcher Nationalität Sie angehören. best chinese dating sites   oma met grote kut Frauenhäuser bieten einen Schutzraum für Frauen mit körperlichen und/oder seelischen Gewalterfahrungen in Beziehungen und deren Kinder. sex video chat room   games for two online Betroffenen Frauen wird eine schnelle und unbürokratische Hilfe gewährleistet. shemal trans Es stehen ausreichende Wohnmöglichkeiten zur Verfügung. Die Frauenhausarbeit soll Frauen stärken, unterstützen und beraten sowie Hilfen für die Kinder bieten.
Eine hilfesuchende Frau kann sich jederzeit telefonisch über eine mögliche Krisenhilfe bei Gewalt in einer Beziehung informieren.
 
Hier finden Sie die Telefonnummer der Frauenhäuser:
 
Frauenhaus Helpline:
für Frauenschutzzentrum Minden und Frauenhaus Espelkamp:
 
0180 / 544 6 444
 
Opferschutz der Polizei:
Eine Opferbetreuung erfolgt durch das Kommissariat Vorbeugung der Kreispolizeibehörde Minden. Es wird dort in Opfer- und tatangemessener Form Hilfestellung angeboten.
 
Ansprechpartnerin:
Frau Gunda Evers
Zähringer Allee 129
32425 Minden
Telefon: 0571/3851-720