Familie, Jugend, Bildung & Erziehung  –  Familien- und Jugendhilfe

Pflegekinderdienst


Was sind die Aufgaben von Pflegeeltern? why does my dick stink   xxx free gay sex Pflegeeltern geben Kindern und Jugendlichen, die nicht von ihren Eltern selbst versorgt oder aus anderen Gründen nicht in ihrem Elternhaus aufwachsen können, auf bestimmte Zeit oder auf Dauer ein Zuhause. porn caht In der Regel besteht auch bei einem Pflegeverhältnis weiterhin ein Kontakt zwischen dem Pflegekind und seinen Eltern. all free online dating sites   free home made sex videos   Pflegeeltern sollten...
 
... einem Kind Verständnis, Zeit, Liebe und Geborgenheit geben können.
 
... die Fähigkeit haben, Konflikte anzupacken und durchzuhalten.
 
... das Kind und seine Lebensgeschichte akzeptieren und mit der Herkunftsfamilie zusammenarbeiten.
 
... aufgeschlossen sein in der Zusammenarbeit mit den sozialen Diensten.
 
... über ausreichenden Wohnraum verfügen.
 
... in gesicherten wirtschaftlichen Verhältnissen leben.
 
 
Welche Pflegeverhältnisse gibt es?
 

Vollzeitpflege Hier geben die Pflegeeltern den Kindern und Jugendlichen ein langfristiges Zuhause.
Wochenpflege In der Regel sind die Kinder und Jugendlichen von montags bis freitags in der Pflegefamilie und leben am Wochenende zu Hause.
Kurzzeitpflege Hier handelt es sich zumeist um eine Unterbringung von wenigen Tagen bis zu drei Monaten, während sich z.B. eine alleinerziehende Mutter im Krankenhaus aufhält oder zur Kur muss.
Bereitschaftspflege Diese tritt ein, sobald eine akute Krisensituation auftritt und eine sehr schnelle Unterbringung für die Kinder und Jugendlichen notwendig ist. Das Pflegeverhältnis bleibt bestehen, bis eine geeignete Perspektive gefunden ist.
   
   

Wir stehen Ihnen in allen Fällen beratend und helfend zur Seite.